Kontakt
Newsletter
Impressum

Expertengespräch über Kolumbien

"Noch viele Fragen offen"
Hoffnung für Kolumbien?

Nach über 50 Jahren wurde der bewaffnete Konflikt zwischen der Regierung und der linksgerichteten Guerilla-Organisation FARC offiziell beendet. Aber wie geht es jetzt weiter in Kolumbien? Wo liegt die Zukunft des lateinamerikanischen Landes?

Antworten darauf hat jetzt Stephan Miethke, ZFD-Fachkraft  bei der Nationalen Versöhnungs-kommission in Kolumbien, auf einer Veranstaltung des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Aachen gegeben.


Stephan Miethke (2.v.l.) mit 2. Fassung des Friedensvertrags

Aber auch für den Kolumbienexperten und ehemaligen Referenten des Diözesanrats wirft die zweite Fassung des Friedensvertrages, der nach der Volksabstimmung überarbeitet wurde, weitere Fragen auf.

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung "Frieden in Kolumbien, sagt man – und jetzt?" finden Sie hier: >weiterlesen

 

Foto unten: Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen