Kontakt
Newsletter
Impressum

OB Reker in Bethlehem

"Partner für Frieden sein"
OB Reker trifft Projektpartner und Friedensfachkräfte

Im Rahmen ihres Besuchs der Kölner Partnerstädte Bethlehem (palästinensische Gebiete) und Tel Aviv (Israel) sind die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker und ihre Delegation am 19. Februar 2017 mit Vertreter/-innen von Partnerorganisationen und Friedensfachkräften der AGEH und des forumZFD zusammengetroffen.

 

Der Fokus des Treffens lag darauf, die Friedensarbeit der beiden Organisationen vor Ort kennenzulernen und sich ein Bild von der Situation im Land zu machen. Nach einer Einführung in den Zivilen Friedensdienst (ZFD) im Heiligen Land durch die ZFD Koordinatoren des forumZFD und der AGEH, stellten die beteiligten Partnerorganisationen Combatants for Peace, Society of St. Yves, Holy Land Trust und Right to Movement ihre Arbeit in der Region vor.


Henriette Reker im Gespräch mit ZFD-Fachkraft Raphael Nabholz

Die anschließenden Gespräche wurden auch dafür genutzt, eine mögliche weitere Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen und der Stadt Köln auszuloten. Henriette Reker und die Delegation nutzten den Austausch ebenfalls, um ihre Kenntnisse über die Lebensbedingungen in der Region zu vertiefen. Der Treffpunkt, das Bildungszentrum Talitha Kumi, mit dem direkten Blick auf die Grenzmauer zwischen Jerusalem und der Region Bethlehem war dafür ideal.

 

Es war der erste Besuch der Kölner Oberbürgermeisterin bei Vertretern der Zivilgesellschaft im Heiligen Land und sie sagte abschliessend an die Partnerorganisationen gerichtet: "Ich denke, Ihre Arbeit, die Menschen von beiden Seiten zusammenzubringen ist der einzige Weg zum Frieden und wir werden gerne Ihr Partner für Frieden sein".

 

Text und Foto: Thomas Molitor