Kontakt
Newsletter
Impressum

Die AGEH

Gemeinsam Handeln

Jede Entwicklung beginnt und endet bei Menschen und entfaltet sich durch Begegnung und Dialog. Das ist die Grundüberzeugung, auf der das Engagement der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V. basiert. Als Fachdienst der deutschen Katholiken für Entwicklungszusammenarbeit vermitteln wir qualifizierte Fachkräfte in Entwicklungsvorhaben in Afrika, Asien, Lateinamerika und den Ländern Mittel- und Osteuropas. Die AGEH ist staatlich anerkannter Personaldienstleister, zuverlässiger Ansprechpartner für Fachkräfte und kompetenter Partner für mehr als 150 Hilfsorganisationen.

AIDS-Beratung in Sambia

Spontanität

schlägt Routine

Menschen, die an HIV/AIDS erkrankt sind, werden in Sambia unter anderem von der Ranchhod Community Services and Hospice (RCSH) betreut. Das ist eine lokale Nichtregierungsorganisation in der Provinzhauptstadt Kabwe. 2011 wurde sie unter Mithilfe der AGEH-Fachkraft Regina Jesse gegründet. Mehr über ihren Arbeitsalltag erfahren Sie hier.

> weiterlesen

Neue ZFD-Fachkraft in Kenia

Brücken

bauen

Als Fachkraft des Zivilen Friedensdienstes hat Matthias Eder in diesem Monat seine neue Stelle bei den "Missionaries of Africa" - dem "Catholic Network for Inter-Religious Dialogue" in Kenia begonnen. Vorab hat er im AGEH-Interview über Chancen und Herausforderungen für den Interreligiösen Dialog im afrikanischen Land gesprochen.

> weiterlesen

Weltflüchtlingstag 2017

Uganda leistet

Unglaubliches

Seit vier Jahren fordert der Bürgerkrieg im Südsudan unzählige Opfer. Ein Waffenstillstand liegt in weiter Ferne. Über eine Million Menschen haben bisher Zuflucht in den Nachbarländern gesucht. Zum Weltflüchtlingstag haben wir mit unserer ZFD-Fachkraft Claudia Langol auf die Situation vor Ort geblickt.

> weiterlesen

Konfliktprävention durch Radio

Gewaltfreier Raum

für Diskurse

Bitte zuhören! Wie Kenntnisse der Friedensarbeit mit dem Radio erlernt werden können, hat jetzt ein Workshop der Commission Diocésaine Justice et Paix (CDJP) Bururi gezeigt, für die unsere ZFD-Fachkraft Thomas Mecha tätig ist. Mit Aufnahmegeräten in der Hand sammelten die Teilnehmer/-innen zum Thema Landkonflikte Stimmen aus der Bevölkerung.

> weiterlesen

AGEH-Weltdienst

Alle gewinnen

gemeinsam.

Als "Entwicklungshelfer/-innen" aus dem Süden bringen Weltdienstleistende ihr Fachwissen, ihren kulturellen und sozialen Hintergrund, ihre produktive Fremdheit in die Arbeit der deutschen Nichtregierungsorganisationen (NRO) ein. Wir starten ein neues Personalprogramm!

> weiterlesen

Ziviler Friedensdienst

Konflikte

gewaltfrei lösen

Der Zivile Friedensdienst (ZFD) setzt sich für die gewaltfreie Bearbeitung von Konflikten in Krisengebieten ein. Er unterstützt lokale Partnerorganisationen in der Friedensarbeit. 20 Prozent aller AGEH-Fachkräfte arbeiten im ZFD-Programm.

> weiterlesen